2012-06-12 08:05

Ausverkauftes Haus in Turin

Am 4. Juni hatte "Bottled Life" seine Italien-Premiere im ausverkauften Cinema Massimo in Turin. Den Rahmen gab die 15. Ausgabe des renommierten und sehr umtriebigen Umweltfestivals CinemAmbiente.

 

Anschliessend an die Vorführung stellten sich Regisseur Urs Schnell und die Norditalienerin Silvia Ricci von der Organisation "Porta la Sporta" den Fragen aus dem Publikum. Silvia Ricci wies vor allem auf die ungelöste PET-Umweltproblematik von Flaschenwasser hin. Ricci hatte die Initiative "Porta la Sporta/Trag eine Tasche" 2009 gegründet und kämpft seither erfolgreich für die Eliminierung von Plastiktüten im italienischen Detailhandel.

 

Mehr zu "Porta la Sporta" über folgende Links:

http://theeuropean.de/silvia-ricci/5458-ciao-ciao-plastiktuete#

http://www.portalasporta.it/parlano_di_noi/parlano_di_noi.htm

Zurück