2014-10-26 11:34

Maude Barlow - Blaue Zukunft

"Blaue Zukunft", das neue Buch der kanadischen Kämpferin für das Recht auf Wasser, ist jetzt auf deutsch erschienen. Maude Barlows Ton in "Blaue Zukunft" ist kämpferisch wie immer, doch dahinter steckt eine Vision.



In einem Interview mit der Allianz öffentlicher Wasserwirtschaft AöW sagt Maude Barlow:  Wir Menschen haben es zugelassen, dass das Süsswasser unseres Planeten  bedenkenlos als Grundlage für die Errichtung jener Welt genutzt wird, die wir als modern bezeichnen. Gleichzeitig haben wir vergessen, dass Wasser der grundlegende Rohstoff unseres gesamten Ökosystems ist. Für mich ist klar, dass wir unsere Haltung zum Wasser und dessen Nutzung ändern müssen. Und wir müssen dies rasch tun.

 

2010 hat die UNO den Zugang zu Wasser als Menschenrecht verankert. Maude Barlow hat dazu massgeblich beigetragen. Auf ihren Lorbeeren ruht sie sich nicht aus. Die Global Players wollen die Realisierung dieses grundlegenden Rechtes weiter verhindern. Barlow zeigt an Beispielen aus zahlreichen Ländern und Kontinenten, wie das läuft. Auch Europa und die Europäische Union sind im Visier:

 

Politker benutzen in Europa die Sparpolitik, um zentrale öffentliche Wasserdienstleistungen zu privatisieren. Die Wasserprivatisierung führt aber dazu, dass der Preis von Wasser in die Höhe schnellen und das Abstellen von Wasseranschlüssen eskalieren wird. Das Abstellen von Wasseranschlüssen geschieht bereits in Griechenland, Portugal, Italien und Spanien, aber die Zahlen werden dramatisch steigen, wenn mehr und mehr Privatunternehmen das Recht erhalten, Wasserdienstleistungen auf einer Profit-Basis zu verkaufen. 

 

Barlow kritisiert nicht nur, sondern sie zeigt Lösungen auf. Das ist eine ihrer Stärken. Sie zeigt, wie Quellen und Aquifere geschützt werden können und was gegen die Machtkonzentration in den Händen von Wassermultis und der wasserverschwendenden Agrarindustrie zu tun ist. Die leidenschaftliche Expertin gibt keinen leichten Weg vor, aber sicher „eine praktische und inspirierende Vision“, wie Naomi Klein, Schriftstellerin und geistige Weggefährtin von Barlow schreibt. 

 

Blaue Zukunft - Das Recht auf Wasser und wie wir es schützen können. Verlag Kunstmann, München 2014

 

Weitere Titel von Barlow:

Blue Covenant - The Global Water Crisis and The Coming Battle for the Right to Water. McClelland & Stewart, Toronto 2007
Blaues Gold - Das globale Geschäft mit dem Wasser. Verlag Kunstmann, München 2004

Zurück